Drachenboot aus Pleißa findet den flottesten Takt
Limbach-Oberfrohna/OT Wolkenburg. Anne Schwarz (r.) hat die Männer des Pleißaer Heimatvereins am Samstag in Wolkenburg zum Sieg getrommelt. Die 20-jährige gab beim ersten Drachenbootrennen den Pleißaer Takt an und ließ dabei die Mannschaften aus Kändler und Wolkenburg hinter sich. Das Rennen war ein Novum beim Muldental-Musikfest in Wolkenburg. Gut besucht war am Samstag und gestern auch das Chortreffen in der St. Mauritius Kirche. Auf der Festwiese an der Mulde und im Schlosshof traten unter anderem die Wolkenburger Kindergartenkinder und Grundschüler, die Schalmeienkapelle aus Oberlungwitz und die Gruppe „Passage" auf.
„Das Musikfest ist neben der Nacht der Schlösser am 27. August das größte Kulturereignis in unserem Ort. Das wollen wir fortsetzen", sagte Wolkenburg`s Ortsvorsteher Reinhard Iser.
(SO) -foto: andreas truxa

Quelle : "Freie Presse" vom 20. Juni 2005 > Mehr Bilder HIER <
Home
Plei▀aer Wikinger erobern Wolkenburg !
zurück...
weiter...